Unterstützer

Diese Internetseite wird gehostet mit freundlicher Unterstützung von jugendnetz logo

3. BEAK-Treffen vom 29.09.2016

2235 Kinder aus Marzahn - Hellersdorf wurden am 10. September 2016 eingeschult. Für Kinder und Eltern fängt damit ein neuer Abschnitt an, der viele Veränderungen mit sich bringt. Bereits ein Jahr vor dem Schulstart beginnt die Schulanmeldung. Wie läuft der Prozess ab? Was muss mein Kind bereits können? Was ändert sich für die Kinder und Eltern mit dem Schulbeginn? Es gibt viele Fragen. Deshalb haben wir das 3. BEAK-Treffen am 29.09.2016 dem Thema „Übergang Kita in die Grundschule“ gewidmet und interessierte Eltern herzlich eingeladen. Viele Eltern, deren Kinder im August 2017 schulpflichtig werden, sind unserer Einladung gefolgt.

Nach der Begrüßung und einigen Zahlen zum Thema durch den BEAK-Vorstand Robin Adler, übernahmen Norman Heise (BEA Schule) und Anne Steinhuber (Schulaufsicht Marzahn-Hellersdorf) das Wort und gaben allen Anwesenden anhand eines Zeitstrahls einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Meilensteine bis zum Schulstart: von der Anmeldung am 30.09. – 14.10.2016 in der Schule, der Einschulungsuntersuchung von November bis Ende Juni bis hin zur Einschulungsfeier am 09.09.2017. Auch auf Fragen zur Schulwahl und Wechselmöglichkeiten, den Schultypen allgemein und den Betreuungsvarianten durch den Hort wurde eingegangen.

Insbesondere durch Kooperationen zwischen den Kitas und Schulen kann den Übergang für die Kinder enorm erleichtert werden. Gemeinsame Aktivitäten können u. a. Folgende sein:

  • Gemeinsame Tage der offenen Tür
  • Regelmäßige Treffen
  • Vereinbarungen zwischen Kita und Schule, z. B. Kennlern-Stunden, gemeinsame Projekte
  • Hospitationen von Lehrern in den Kitas
  • gemeinsame Fortbildungen
  • Übergange vom letzten Teil des Sprachlerntagebuchs an die Schule (nur mit Zustimmung und Unterschrift der Eltern)

Als weitere Referentin der Veranstaltung gab Heike Duncker-Plenz zum Abschluss einen Einblick in ihren Alltag als Grundschullehrerin und sprach mit den Eltern darüber, wie sie mit Gelassenheit, Achtsamkeit und Unterstützung zur Selbstständigkeit ihre Kinder sanft auf die Schule vorbereiten können. So ist z. B. das Erkennen eigener Kleidung und Utensilien, selbständiges An- und Ausziehen, den Pinzettengriff (Stift richtig halten) und den Umgang mit der Schere sehr hilfreich. Kinder sollten in der Lage sein, für sich selbst zu sprechen und ihre Bedürfnisse zu äußern. Auch der Umgang mit Misserfolg kann im Spiel behutsam mit der Familie erlernt werden.

Viele hilfreiche Tipps und Informationen bietet zudem die Fibel zum Übergang in die Grundschule, die vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf herausgegeben wird oder die Broschüre zum Schulbeginn 2017 von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Diese und weitere finden Sie unter:
http://beakita-marzahn-hellersdorf.de/78-news/240-link-und-materialsammlung-zum-uebergang-kita-grundschule

09.10.2016